Fülle


Gelb leuchten die Sonnenblumen in mein Zimmer,
noch grün sind, mit ein paar bunten Sprenkeln, die Bäume und Büsche.
Die Getreidefelder abgeerntet,
die Äpfel rotbackig auf den Bäumen.

Wie die Natur mir freundlich zuwinkt
und mir sagt: Lebe!
Lebe aus der Fülle!
Erinnere dich: Das Leben ist dir geschenkt!

Die Luft atmen,
das Wasser spüren – und die fließenden Lebensenergien in dir.
Nahrung haben und satt werden – auch von Begegnungen, Gesprächen, Gedanken …

Sich lösen vom Starren auf den Mangel,
sich einladen lassen:
der Fülle, dem Geschenk des Lebens Raum zu geben in dir.

Jesus spricht:
Ich bin gekommen, dass sie das Leben haben und es in Fülle haben.
Joh. 10,11