Gemeinde entwickeln


“Wie geht es weiter mit unserer Gemeinde?”

Die Frage nach Herausforderungen angesichts kirchlicher und gesellschaftlicher Veränderungen steht für viele im Mittelpunkt ihrer Arbeit im Kirchengemeinderat und Kirchengemeinde.

Gemeinden nehmen sich Zeit für einen „anderen“ Blick auf die Kirchengemeinde, ihr Wohn- und Lebensumfeld. Sie üben sich in einen Perspektivwechsel, ein, indem z.B. folgende Fragen diskutiert werden:

  • Was verbindet uns als geistliche Gemeinschaft über die reine Organisation der Arbeit hinaus?
  • Worin liegen unsere Ziele für die kommenden Jahre?
  • Mit welchen Menschen leben wir in unserer Wohnortgemeinde zusammen und was erwarten sie von uns als Kirche?
  • Wie können wir unser Angebot so gestalten, dass sie den Menschen und der Botschaft gerecht gestalten?
  • Wie verteilen sich unsere Kräfte und Ressourcen?

Der Gemeindedienst bietet an, das für Sie als Kirchengemeinderat und Gemeinde passende Format für einen Prozess der „Gemeindeentwicklung“ zu gestalten und für eine gelungene Durchführung zu sorgen. Ein inhaltlicher Schwerpunkt in der Gestaltung dieser Prozesse liegt für uns in der Frage nach „Geistlicher Leitung und Gemeinschaft“.

Wir stellen Ihnen Themen, Projekte, aktuelle Entwicklungen rund um das Thema „Gemeindeentwicklung“ auch im Rahmen von Konventen für Pastoren/innen und/oder Mitarbeitende sowie auf Synoden vor.

Weiterhin vermitteln wir Konfliktberatung, Coaching, Teamberatung und strukturelle Gemeindeberatung in Kooperation mit der „Arbeitsstelle Institutionsberatung“ und der „Gesellschaft für Gemeinde- und Organisationsentwicklung“.

Aktuell: Flyer So kann es gehen - Gemeinden erproben neue Wege (pdf/499 KB)