Tanzen und Beten - eine Werkstatt

Bewegter Gottesdienst


Sa 16. Feb 2019, 15:00 Uhr - Di 26. Feb 2019, 21:00 Uhr

Dem Heiligen begegnen wir niemals nur mit dem Verstand allein. Seit Urzeiten haben Menschen ihre Gebete getanzt, weil Bewegung und körperlicher Ausdruck uns eine ganzheitliche Erfahrung ermöglichen. Im Tanz können wir uns von dem bewegen lassen und dem begegnen, was unsere Seele im tiefsten Inneren bewegt. Als Landkarte für einen solchen Tanz wurde die Tanzmeditation der 5 Rhythmen entwickelt. Das Motto der Begründerin Gabrielle Roth: „Sweat your prayers“.

Die Werkstatt am 16. Februar 2019 wird Gelegenheit geben, mit der 5 Rhythmen Tanzmeditation die Verbindung von Gebet und Bewegung zu erkunden. Zum Abschluss werden wir miteinander einen bewegten Gottesdienst feiern: Die 5 Rhythmen und die elementare Grundstruktur des Gottesdienstes finden zusammen.

Michael Kühn ist 5-Rhythmen-Lehrer und wird einführen in diese Tanzmeditation. Andreas Wandtke-Grohmann ist Pastor im Gemeindedienst der Nordkirche. Beide laden ein, am Samstag, dem 16. Februar 2019 von 15 bis ca. 21 Uhr in einer Werkstatt in der Epiphanien Kirche in Hamburg-Winterhude, Großheidestraße 44 damit Erfahrungen zu machen.

Mitbringen: Kleidung, in der man sich gut zu Musik bewegen kann. Und etwas für ein gemeinsames Abendbrots-Picknick. Für Tee, Kaffee und Wasser wird gesorgt, weitere Getränke bitte selber mitbringen.

Kosten: 12 Euro

Weitere Info:
E-Mail schreiben

Anmeldung im Kirchenbüro der Epiphanienkirche:
Angela Händler, Tel.: 270 83 07
Fax: 27 87 90 31
Großheidestraße 44
22303 Hamburg
E-Mail schreiben

Flyer Tanzen und Beten 16.02.19 (pdf/644 KB)

zurück