Ein neues Projekt des Gemeindedienstes der Nordkirche

Kirchenbotschafter reden mit in der digitalen Welt


Der Gemeindedienst der Nordkirche hat ein neues Projekt: ehrenamtliche Kirchenbotschafterinnen beteiligen sich an Dialogen im weltweiten Netz. Zu religiösen Themen und spirituellen Fragen haben sie etwas beizutragen – und das nicht auf unseren eigenen kirchlichen Seiten, sondern in Foren im ganzen deutschsprachigen Internet. Denn es gibt viele Menschen, die existentielle Themen bewegen, ohne aber mit der Kirche Kontakt aufzunehmen. Die Kirchenbotschafterinnen reagieren aus ihrer eigenen Lebens- und Glaubenserfahrung heraus und sind keine Pressesprecherinnen unserer Landeskirche. Was sie tun, hat mit der Bezeugung des Glaubens im Alltag zu tun – und der findet zunehmend auch digital statt. Kompetent unterstützt werden sie dabei von der Medienagentur FÜRSTVONMARTIN. Weitere Informationen dazu unter Kirchenbotschafter.


zurück